Die menschliche Gesundheit und die Umwelt dürfen durch
Ihre Produkte nicht geschädigt werden. Weder in Ihrem
Unternehmen noch bei Ihren Kunden und auch nicht bei
deren Kunden. Es gilt die potentielle Gefährlichkeit zu
ermitteln, um dann gegebenenfalls Maßnahmen zu
ergreifen: für die sichere Verwendung Ihrer Produkte.

Die Sicherheit Ihrer Produkte
ist unser Ziel. Aber ohne Sie
geht es nicht.

In der Mitte der Wirtschafts-
metropole Rhein-Main

Die Städte Frankfurt am Main, Wiesbaden und Mainz sind
keine 17 Kilometer entfernt. Es ist aber nicht nur die sehr
gute geographische Lage, die uns mit der Wirtschaft
verbindet. Wir denken im Sinne von Industrie und Handel,
wie gesetzliche Pflichten effizient umgesetzt werden und
wie Sie möglichst sogar einen Wettbewerbsvorteil für Ihre
Geschäfte erlangen.

Übrigens - die nächtliche Beleuchtung zeigt, wo es in
Deutschland dynamisch zugeht. Wir selbst sind aber im
Allgemeinen tagsüber im Einsatz.

Die Experten sind bei uns inhouse.

Natürlich arbeiten wir auch mit anderen Experten zusammen.
Wir halten es aber für erforderlich, im eigenen Hause
umfassende Expertise für wesentliche Aspekte zu haben:
Toxikologie und Ökotoxikologie, Herstellung von Chemikalien
und deren Eigenschaften, organisatorische Abläufe in
Industrieunternehmen, Einsatz von Bioziden und
Industriechemikalien beim Verwender …

Chemikalien und Biozide sind
nicht alles in der Welt.

Richtig. Aber Sie finden Chemikalien und Biozide in
mehr Produkten, als man auf den ersten Blick annimmt.
Alle Güter sind mehr oder weniger ‚auch Chemie’. Und
Biozide werden zur Vermeidung von Schadorganismen
häufiger angewandt, als einem bewusst ist. Damit es
in Ihrer Lackdose nicht schimmelt und im Krankenhaus
ausreichend desinfiziert ist. Zum Beispiel.

Worüber würde sich Ihr Konkurrent
am meisten freuen?

Wahrscheinlich, wenn Sie nicht mehr in der Lage sind zu
liefern. Das kann verschiedene Ursachen haben, u.a. die
Missachtung gesetzlicher Vorgaben. Ob Biozidprodukte
oder Industriechemikalien, die Kenntnis der Regularien ist
eine Voraussetzung. Man muss dann aber auch handeln.
Sonst bleiben Sie in den Startlöchern.

Ihr Flugzeug ist ganz in unserer
Nähe.

Bis zum Frankfurter Flughafen mit mehr als tausend
Flugbewegungen pro Tag sind es nur 15 Minuten. Damit
ist Prosacon international und national hervorragend zu
erreichen. Und auch per Bahn und über das Autobahnnetz
sind wir sehr gut angebunden - selbst wenn Sie unseren
Firmennamen nicht auf den Schildern finden. Übrigens –
wir kommen natürlich auch gern zu Ihnen.

Erfahrung ist nicht alles.

Aber Erfahrung ist viel wert. Prosacon hat ‚alte Hasen’
mit jahrzehntelanger Erfahrung bei Bioziden und
Industriechemikalien wie auch junge Kollegen mit
dem neuesten akademischen Wissen. Und wir arbeiten
im Team.

Dossiers schreiben sich nicht
über Nacht.

Für eine Registrierung, Genehmigung oder Zulassung
müssen Sie ein entsprechendes Dossier einreichen.
Das enthält nicht nur viele Seiten. Es bedarf auch vieler
Recherchen und Tests, z. B. ob etwas brennt, giftig ist oder
wo die Substanz in der Umwelt verbleibt. Die Erstellung
eines Dossiers erfordert deshalb häufig mehr als ein Jahr,
manchmal mehrere Jahre. Zu früh kann man nur sehr
selten beginnen.

Das haben wir doch noch nie
so gemacht.

Tradition ist häufig etwas Gutes. Gesetze ändern sich aber.
Meist werden sie strenger. Und die Erwartungen an den
Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt
steigen. Für Sie bedeutet das: Sie benötigen einen aktuellen
Kenntnisstand relevanter Vorschriften und müssen im
Bedarfsfall handeln, selbst wenn es in der Vergangenheit
nicht erforderlich gewesen sein sollte. Ein kleiner Trost:
Auch andere Unternehmen sind betroffen.

Compliance ist ein wesentlicher
Aspekt, aber nicht um jeden Preis.

Die Kosten zur Erfüllung gesetzlicher Forderungen können
schon erheblich sein. Man kann die Umsetzung aber mehr
oder weniger effizient und umfangreich durchführen. Das
wirkt sich entsprechend auf die Kosten aus. Und auf das,
was Sie weiterhin verkaufen dürfen.

Spüren Sie eine gewisse
Betroffenheit?

Mit dem Bauch allein werden Sie es nicht herausfinden,
ob Sie die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Es bedarf
einer Bestandsaufnahme und Analyse Ihrer Situation,
was für Produkte Sie haben und wofür sie eingesetzt
werden. Danach wird geprüft, inwieweit Sie von den
Regularien betroffen sind. Anschließend werden Optionen
erarbeitet, wie Sie Ihre Compliance sicherstellen. Vielleicht
ist ja aber auch schon jetzt alles in Ordnung.

Startseite 2017-07-05T12:47:43+00:00

Erfolgreich bei REACH, Bioziden und Tabakprodukten

Prosacon steht für Product Safety Consulting. Das heißt, wir beraten und unterstützen Industrie und Handel bei der Sicherheit ihrer Produkte.

Die REACH-Verordnung ist ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten. Sie umfasst, wann und wie Hersteller und Importeure für ihre Chemikalien eine Registrierung einreichen müssen. REACH beschreibt aber auch, wie gefährliche Stoffe zu kommunizieren sind und wann Zulassung und Beschränkung bei der Verwendung relevant sind. Im Fokus steht derzeit die Überprüfung der Zulassungspflicht von Coal Tar Pitch, high temperature. Sofern erforderlich, erstellen wir Ihr Zulassungsdossier. ⇒ Chemikalien

Biozide Wirkstoffe und die daraus formulierten Biozidprodukte sind eine spezielle Klasse von Chemikalien, für die besondere gesetzliche Anforderungen gelten. Die Biozidprodukte-Verordnung fordert u.a. von jedem Inverkehrbringer eine Zulassung seiner Biozidprodukte. ⇒ Biozide

Ein neuerer Schwerpunkt unserer Aktivitäten betrifft die regulatorischen Anforderungen der Tabakproduktrichtlinie. Sie regelt die Herstellung, die Aufmachung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen. Neben diesen werden auch nikotinhaltige elektronische Zigaretten reguliert. ⇒ Tabak / E-Liquid

Prosacon berät und unterstützt Sie bei allen Fragen zur Sicherheit Ihrer Produkte. Das heißt, wir ermitteln mit Ihnen, welche regulatorischen Forderungen für Sie relevant sind.  Auf Wunsch prüfen wir auch in Form eines Audits, ob Ihre Aktivitäten den regulatorischen Anforderungen genügen, d.h. compliant sind. Wir entwickeln Strategien, wie Sie die Aktivitäten zur Produktsicherheit möglichst effizient umsetzen können – oder setzen die bereits von Ihnen erarbeitete Strategie für Sie um.

Mit unserem Expertenwissen prüfen wir die regulatorischen Erfordernisse Ihrer Produkte und bewerten deren physikalisch-chemische, toxikologische und ökotoxikologische Auswirkungen. Wir erstellen für Sie erforderliche Dossiers, sei es für Biozidprodukte oder für Chemikalien, übernehmen den Kontakt und Verhandlungen mit den Behörden sowie Eigentümern der Daten und überarbeiten Ihre Sicherheitsdatenblätter.

Die Kombination aus Ihren Produktkenntnissen und unserer regulatorischen Expertise bildet den Grundstein für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Ziel ist, die Sicherheit Ihrer Produkte darzustellen. Auf diese Weise wollen wir zu Ihrem geschäftlichen Erfolg beitragen. ⇒ Kontakt